Wissen

Thermische Abfallbehandlung

Die thermische Abfallbehandlung ist laut Umweltbundesamt eine tragende Säule der Abfallentsorgung. Grundsätzlich wird bei der thermischen Verwertung unterschieden in Mono- und Mitverbrennung. In Deutschland gibt es ingesamt 100 MVA und EBS-Kraftwerke. Diese sind der Monoverbrennung zuzuordnen. Zement-, Kohlekraftwerke und teilweise auch Industriekraftwerke sind die aktuell wichtigsten Anlagen für die Mitverbrennung. War die ursprüngliche Idee der thermischen Abfallbeseitigung im ausgehenden 19. Jahrhundert noch die Abfallreduktion und Hygienisierung der seuchengeplagten Städte, so steht mittlerweile die Energiegewinnung stärker im Fokus. Unter Einhaltung höchster Umweltstandards gewährleistet die thermische Abfallbehandlung die sichere Entsorgung von Abfällen, die nicht mehr weiterverwertet werden können.

Bürgerinformation

Für die Einwohner unserer Städte und Gemeinden veröffentlichen wir hier wertvolle Informationen zu nachhaltigem Leben und geben Tipps, die jeder im Alltag ganz einfach umsetzen kann.

Klopapier gehört in die Toilette
Abfall

Das gehört nicht in die Toilette

1. September 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/toilette/
Mann macht Mülltrennung
Abfall

Richtige Mülltrennung für besseres Recycling

1. November 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/muelltrennung/
Mann hält Plastikflasche in die Gelbe Tonne
Abfall

Das passiert mit dem Müll aus der Gelben Tonne

1. November 2021
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/gelben-tonne/
E-Zigaretten als Einwegversion gibt es in vielen bunten Farben
Abfall

Darum gehören E-Zigaretten nicht in den Hausmüll

1. November 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/e-zigaretten/
Mensch hält einen wiederverwendbaren To-Go-Becher in den Händen
Abfall

Warum Sie Coffee-to-go-Becher lieber nicht benutzen sollten

1. September 2021
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/to-go-becher/