Wissen

Kreislaufwirtschaft

Die Kreislaufwirtschaft beschreibt ein Wirtschaftsmodell, in dem Produkte und Materialien so lange wie möglich genutzt werden. Dies geschieht durch teilen, leasen, wiederverwenden, reparieren, aufbereiten und recyceln. Auf diese Weise sollen Abfälle vermieden, Ressourcen produktiv weiterverwendet und Wertschöpfung erzeugt werden. Ein nachhaltiges Wirtschaften im Sinne dieses Modells ist angesichts knapper werdender Rohstoffe notwendig. Gesetzliche Grundlage hierfür ist das Kreislaufwirtschaftsgesetz. Durch eine clevere Nutzung von Ressourcen können zudem der Energieverbrauch und CO2-Emissionen verringert werden. Die Kreislaufwirtschaft ersetzt die traditionelle, lineare „Wegwerfwirtschaft“.

Abfall 1. Oktober 2022
Altkleider Second Hand
Bitterfeld-Wolfen, Hamburg

Altkleider: Hohes Abfallaufkommen erfordert umdenken

1,3 Millionen Tonnen Altkleider wurden 2018 in Deutschland gesammelt. Bis 2025 prognostiziert eine Studie des Bundesverbandes für Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) einen weiteren Anstieg um 2,2 %. Um der Altkleiderflut zu begegnen, braucht es neue Konzepte.

Altkleider: Hohes Abfallaufkommen erfordert umdenken - Lesen
Abfall 1. September 2022
Phosphorrecycling in Kläranlagen
Hamburg

Phosphorrecycling: Vom Abfall zum Wertstoff

Ab 2029 müssen Kläranlagen mit mehr als 100.000 Einwohnerwerten Phosphor aus Klärschlamm recyceln. Im kommenden Jahr sollen entsprechende Konzepte zur Umsetzung vorliegen. Wieviel Phosphor steckt im Abwasser und mit welchen Verfahren lässt es sich zurückgewinnen? Klimaschutz Kommune wirft einen Blick auf den aktuellen Stand in Sachen Phosphorrecycling.

Phosphorrecycling: Vom Abfall zum Wertstoff - Lesen
Abfall 1. Juli 2022
Carsten Spohn, Geschäftsführer der ITAD
Düsseldorf

„Müllverbrennung ist Teil der Kreislaufwirtschaft“

Das Image der Abfallverbrennung ist nicht immer das beste. Statt Abfälle zu verbrennen, sollen diese ganz im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes recycelt oder bestenfalls ganz vermieden werden. Doch ohne die thermische Abfallbehandlung geht es auch nicht, findet Carsten Spohn, Geschäftsführer der ITAD (Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e. V.). Im Gespräch erklärt er, wo in der Kreislaufwirtschaft die Abfallverbrennung ihren Platz findet und wie das mit Zero Waste zusammengeht.

„Müllverbrennung ist Teil der Kreislaufwirtschaft“ - Lesen

Bürgerinformation

Für die Einwohner unserer Städte und Gemeinden veröffentlichen wir hier wertvolle Informationen zu nachhaltigem Leben und geben Tipps, die jeder im Alltag ganz einfach umsetzen kann.

Abfallgebühren und Müllabfuhr

Warum fallen Abfallgebühren in Kommunen unterschiedlich aus?

1. Oktober 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/abfallgebuehren/
Thermostat hilft beim Energiesparen

5 Sofort-Tipps fürs Energiesparen

1. Oktober 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/energiesparen/
Klopapier gehört in die Toilette

Das gehört nicht in die Toilette

1. September 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/toilette/
Altpapier ist wertvoller Rohstoff

Wie wird Altpapier recycelt?

1. September 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/altpapier/
Solarpanel richtig entsorgen

So werden Solarpanels sicher recycelt

1. August 2022
https://www.klimaschutz-kommune.info/buergerinformationen/solarpanels/